Über uns

Auftrag und Aufgabe des Fraunhofer IRB

Der Grundauftrag des Fraunhofer-Informationszentrums Raum und Bau (kurz: Fraunhofer IRB) besteht darin, seine Kunden effektiv und effizient an die erforderlichen Informationen zu führen.

Das Institut verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Wissenstransfer für Baufachinformationen. Die in diesem Bereich gewonnenen Kompetenzen werden seit vielen Jahren auch anderen Fraunhofer-Instituten angeboten. So hat sich das Fraunhofer IRB innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft als »Wissensdienstleister« etabliert.

Als Kunden werden einerseits Nutzer aus dem gesamten Bau- und Planungssektor angesprochen. Die sorgfältige, verlässliche, neutrale und objektive Informationsaufbereitung und -weitergabe hat dabei im Fraunhofer IRB oberste Priorität. In Verbindung mit der fachlich-inhaltlichen Qualität begründen sie das Alleinstellungsmerkmal des Instituts.

Auf der anderen Seite stehen alle Fraunhofer-Institute und ihre Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die als Kunden und Autoren der Dienstleistungen des Forschungs- und Publikationsmanagements auftreten.

 

Baufachinformationen aus Forschung und Praxis

Das Fraunhofer IRB strukturiert alle relevanten Fachinformationen für das Bauwesen. Es erschließt somit technisches, planungs- und wirtschaftsbezogenes Fachwissen aus Forschung und Praxis aller Baufachbereiche. Daraus werden professionelle Instrumente und Produkte entwickelt, z.B. Datenbanken, Fachbücher und -zeitschriften sowie Fachseminare. So ist das Fraunhofer IRB in Deutschland heute die zentrale Einrichtung für den nationalen und internationalen Transfer von Baufachwissen und macht dieses einer breiten Fachöffentlichkeit zugänglich. 

Dazu betreibt das Institut eine eigene Baufachbibliothek mit Literaturservice und Dokumentlieferdienst.

 

Publikationsinfrastruktur für Fraunhofer

Eigene Forschungsergebnisse zu kommunizieren, bedeutet für Institute und Autoren einen immer höheren Organisationsaufwand. Dabei werden drei sehr unterschiedliche Kanäle bedient: die interessierte Öffentlichkeit (Politik, Laien usw.), die Fachöffentlichkeit und die wissenschaftliche Community.

Beispiele für stark nachgefragte Themen im institutseigenen Competence Center sind das Urheberrecht, der Plagiatsschutz, die Rechte und Pflichten von Autoren oder die Erhöhung der Sichtbarkeit durch Open Access. Darüber hinaus arbeitet das Competence Center mit anderen Partnern an Projekten zum verantwortungsvollen und nachhaltigem Forschen sowie zum Aufbau einer Forschungsdateninfrastruktur.

Die letztgenannten Forschungsfelder wurden zusammen den Forschungsthemen der Bauforschung in der neuen Abteilung »Inkubator Transferforschung« gebündelt. Strategisches Ziel ist es, hieraus perspektivisch ein weiteres Geschäftsfeld zu entwickeln.

Anfahrt

Schnell und einfach:
Ihr Weg zum Fraunhofer IRB

Kooperations­partner

Durch die Zusammenarbeit mit zahlreichen nationalen und internationalen Verbänden und Kammern, Institutionen, Verlagen und Firmen wird das Informationsangebot des Fraunhofer IRB erweitert

Historie

Hier finden Sie die Geschichte des Fraunhofer IRB

Hinter den Kulissen

Hier lernen Sie einige Abteilungen des Fraunhofer IRB näher kennen

Das könnte Sie auch interessieren:#

Baufachinformation

 

Publikationen rund ums Planen und Bauen direkt online bestellen:


www.baufachinformation.de