Online-Fachseminar  /  14. Oktober 2021  -  15. Oktober 2021

Fehler und Schäden an Photovoltaik-Anlagen professionell suchen, erkennen und bewerten#

Seminarbeschreibung

Sind Mängel an Photovoltaik-Anlagen in der Regel schnell erkennbar, werden Ertragsminderungen oftmals nicht nur recht spät erkannt, sondern stellen sowohl Betreiber als auch manche Fachfirma in vielen Fällen vor eine große Herausforderung. Fehlerhafte Messinterpretationen, wie z.B. bei der Thermografie, als auch eine fehlende systematische Vorgehensweise bei der Fehlersuche führen oftmals zu unnötigen und teilweise sogar hohen Kosten und auch zu streitigen Auseinandersetzungen mit Versicherungen und Fachfirmen. 


Seminarziel

Professionelle und effiziente Vorgehensweisen und Werkzeuge werden vorgestellt, welche nach dem aktuellen Stand der Technik eine Fehlersuche vereinfachen sollen. Dabei sollen auch reine Fehler von möglichen versicherungsrelevanten Schäden unterschieden werden.

 

Themen

  • Fehler – Mangel – Schaden
  • Grundlagen der Fehler- und Schadensanalyse
  • Anlagendaten und Auswertung von Monitoringaufzeichnungen
  • Sichtprüfungen
  • Standardmessungen
  • Spezialmessungen zur tieferen Fehleranalyse

 

Zielgruppen

Planer, Architekten, Ingenieure, Energieversorger, Energieberater, Installationsfirmen, private und gewerbliche Bauherren, Kommunen, Versicherer, Finanzdienstleister

 

Anerkennung

Für diese Veranstaltung wird eine Anerkennung bei der der Architektenkammer BW, Ingenieurkammer BW und für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes beantragt.

 

Kombi-Spar-Angebot

Buchen Sie das ergänzende Seminar des Referenten Wolfgang Schröder »Betriebs- und Schadensrisiken an Photovoltaik-Anlagen« gleich mit. Die Seminare sind zwar inhaltlich unabhängig voneinander, jedoch eine wertvolle Ergänzung zueinander. Bei Buchung von beiden Seminaren sparen Sie bares Geld. Weitere Informationen zum ergänzenden Seminar »Fehler und Schäden an Photovoltaikanlagen professionell suchen, erkennen und bewerten« finden Sie hier.