Online-Fachseminar  /  22. Juni 2021  -  25. Juni 2021

Wohnungslüftung mit der aktualisierten Lüftungsnorm

Das Seminar gibt Einblick in das Lüftungskonzept der aktualisierten DIN 1946-6 und erläutert die normativen, rechtlichen und energetischen Zusammenhänge von Wohnungslüftungssystemen. Es werden zudem die unterschiedlichen Sichtweisen von Auftraggeber, Planer, Ausführenden und Nutzer auf die Wohnungslüftung diskutiert: Wie z.B. "Was kann von einem Bewohner einer Mietwohnung überhaupt erwartet werden?" oder "Welche Risiken verbergen sich hinter welchen Lüftungssystemen?".

Ein wichtiger Teil sind die praktischen Übungen. Anhand von durchzuführenden Beispielrechnungen unterschiedlicher Lüftungssysteme üben die Teilnehmer die Umsetzung des Erlernten.  

 

Seminarziel

Am Ende des Online-Seminars kennen die Teilnehmer die normativen Hintergründe sowie den grundsätzlichen Ablauf von Lüftungskonzepten nach DIN 1946-6. Sie haben gelernt, Lüftungskonzepte nach DIN 1946-6 selbst zu erstellen.

 

Zielgruppen

 - Architekten und Ingenieure, die Lüftungskonzepte für Wohngebäude erstellen sowie Wohnungslüftungssysteme auslegen
- Sachverständige, die für das Effizienzhaus-Förderprogramm der KfW tätig sind oder es werden wollen
- Bausachverständige

 

Anerkennung

Eine Anerkennung als Fortbildung wird bei der Architektenkammer BW, Ingenieurkammer BW und für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes beantragt.

 

Exklusiv für Sie bei Buchung des Online-Fachseminars

Alle Teilnehmer erhalten das Buch »Welche Lüftung braucht das Haus?« im Wert von 39,– € gratis. Das Buch wird nach dem Online-Seminar per Post verschickt.