Save the date  /  17.9.2019

Auftaktveranstaltung des Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB zur IBA’27

Die Veranstaltungsreihe »Research goes Public – Bauforschung im Praxisaustausch« ist ein offizielles Projekt der Internationalen Bauaustellung 2027. Sie wird vom Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB durchgeführt. Die Auftaktveranstaltung »Neue Materialien und Verfahren im Bauwesen« findet am 17. September 2019 in Stuttgart statt.

Im Zentrum stehen Impulsvorträge, Diskussionen und besonders der anwendungsbezogene Austausch zu Bauforschungsprojekten mit hohem Realisierungspotenzial.
Verfahren, Einsatzmöglichkeiten, besondere Potentiale, Realisierbarkeit und baufaufsichtliche Hindernisse werden aufgezeigt und im Rahmen eines Open-Science-Forums diskutiert.

 

Seminarprogramm*

13.00 Uhr: Begrüßung

13.15 Uhr: Impulsvorträge

13.45 Uhr: Podiumsdiskussion

14.30 Uhr: Pause

14.50 Uhr: moderierter Austausch

16.00 Uhr: Pause

16.15 Uhr: Vorstellung Diskussionsergebnisse

16.45 Uhr: Podiumsdiskussion

17.30 Uhr: Reflexion zur wohnsoziologischen Einbindung in den Kontext von »Wohnen 2027«

18.15 Uhr: Ende der Veranstaltung

*Änderungen vorbehalten

 

Referenten

Dr. Jan Wenker (Brüninghoff GmbH & Co. KG): FuE Hybridbauweise

Bernhard Popp (Schlaich Bergermann Partner SBP GmbH): Infraleichtbeton

Dr.-Ing. Walter Haase / Prof. Dr.-Ing. Werner Sobek (ILEK Universität Stuttgart): Gradientenbeton

M.Sc. Micha Illner (WiTraBau): Innovative Baustoffe

RA MD a.D.Michael Halstenberg (Deutsche Gesellschaft für Baurecht e.V.): Haftung / Gewährleistung

M.Sc. Valentin Koslowski / Prof. Dr. Jan Knippers (ITKE Universität Stuttgart): Baugerechte Faserverbundsysteme für robotisch gewickelte leichte Dach- und Deckensysteme

 

Moderiert wird die Veranstaltung von Domenica Riecker-Schwoerer.

 

Zielgruppen

Architekten, Bauforscher und interessierte Unternehmen